Strom ausgefallen? Unsere Hochwasserschutzprodukte funktionieren alle ohne Strom

CHT-Knickplatte

 

Das leicht zu bedienende System erlaubt einen sicheren Schutz
für z.B. Fenster- und Türöffnungen

 

Funktionsweise:
Die CHT-Knickplatte besteht aus einer 30 mm Alu-Wabenplatte*, die seitlich mit einer EPDM und zum Boden hin mit einer weicheren TPE-Dichtung (Thermoplastische Elastomer-Dichtung) abdichtet.


Die Bodendichtung wird an den Seiten mit Hilfe einer Rändelschraube mit Bolzen, welche in einer Mauerhülse versenkt werden, angepresst.
Diese Abdichtung zum Boden gewährleistet eine absolute Wasserdichtigkeit.


Der fest montierte Schließhebel bietet eine zusätzliche Verstärkung gegen Durchbiegung.
* Bei größeren Breiten wird ein Dammbalkensystem mit 50mm
Stärke verbaut und in Knickplattenbauweise gefertigt.

 


Montageablauf:
1. Einsetzen der Knickplatte in die zu schützende Öffnung.
2. Festdrücken des Schließhebels.
3. Verankern der Bolzen in den Mauerhülsen und Festdrehen der
Rändelschrauben zur Anpressung nach unten

 


Besonderheiten:
- besonders geeignet bei denkmalgeschützten Objekten
- schnell einsetzbarer Starkregen- und Hochwasserschutz
- eignet sich insbesondere für Haustüren, Eingangsbereiche,
  Terrassen- und Kellertüren, Fenster, etc.
- mit und ohne Seitenanschläge erhältlich (optional bei Bedarf)
- die 30 mm starke Alu-Wabenplatten haben ein relativ
  geringes Gewicht (ca. 12 kg/m²)
- jedes Schutzsystem wird individuell auf die

© 2015 MA-Medientechnik / Hochwasserschutz Reitthaler                                                                                                               Partnerbereich           AGB            Impressum