Hochwasserschutzfenster Manuell STANDARD

 

 

Bestmöglichen und preisgünstigen Schutz vor Unwetterschäden, Hoch- und Grundwasser bietet das Fenster "Manuell STANDARD".

Das manuelle Hochwasserschutzfenster besteht aus einer 20mm starken Acrylglasscheibe und einer Lüftungsöffnung mit Deckel.
Mit dem Deckel lässt sich die Öffnung binnen weniger Sekunden einfach per Hand verschließen.


Die Lüftungsöffnung ist in den Größen 28 x 24cm (KLEIN) und 36 x 28cm (GROSS) erhältlich.


Das Schutzfenster ist wasserdicht gegen drückendes und stehendes Wasser bis 2m Wasserstand über Oberkante Fenstersims.

Die Scheibe und der Deckel (optional mit Spannern erhältlich) bieten einen zusätzlichen Einbruchschutz.


Die Montage der Vorsatzscheibe erfolgt auf dem
bestehenden Fensterstock oder Mauerwerk.

Besonderheiten:

  • Einfache Bedienung

  • Preiswerte Lösung

  • Wasserdicht gegen drückendes und stehendes Wasser bis 2 m Wasserstand über Oberkante Fenstersims

  • Vorsatzscheibe auch für den nachträglichen Einbau vor bestehende Fenster

  • Vorsatzscheibe und Deckel aus 20mm starkem Acrylglas

  • Sicherer Schutz gegen Hochwasser

  • Geprüft vom PfB

  • Deckel mit zusätzlichem Einbruchschutz optional erhältlich (KLEIN mit 2 und GROSS mit 4 Spannelementen)

  • Fliegengitter nachrüstbar

  • jeder Hochwasserschutz wird als Unikat auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt und in Handarbeit gefertigt

Vorteile:

  • 100% wasserdicht

  • Acrylscheiben in dieser Stärke haben einen Ug-Wert von 3,5 W/m²K

  • Einbruchhemmend

  • Belüftung gewährleistet

  • Präzisionsarbeit

  • Patentiert

  • tausendfach bewährt 

Strom ausgefallen? Unsere Hochwasserschutzprodukte funktionieren alle ohne Strom

Bildergalerie:

Vorsatzscheibe "Manuell Standard"

Vorsatzscheibe "Manuell Standard" mit

zusätzlichem Einbruchschutz (gegen Aufpreis)

© 2015 MA-Medientechnik / Hochwasserschutz Reitthaler                                                                                                               Partnerbereich           AGB            Impressum